Litauischen Lizenz

Was Sie über den Wechsel zu unserer litauischen Lizenz wissen müssen

Nichts ist für uns wichtiger, als sicherzustellen, dass Ria Money Transfer für Sie funktioniert. Um sicherzustellen, dass Sie und unsere anderen europäischen Kunden nicht vom Brexit betroffen sind, migrieren wir nicht-britische Kunden von unserer britischen Geldtransferlizenz zu unserer europäischen Lizenz in Litauen. Diese Umstellung wird bis zum 31. Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Doch was bedeutet das für Sie?

Nun, nicht wirklich viel. Es wird sich nichts daran ändern, wie Sie den Ria Money Transfer nutzen, aber wir möchten ein paar Fragen beantworten, um volle Transparenz zu gewährleisten.

Warum verlegt Ria mein Konto auf das in Europa ansässige Unternehmen?

Wir verlegen Ihr Konto, um sicherzustellen, dass Sie weiterhin Geld mit Ria in andere europäische Länder senden können. Da das Vereinigte Königreich die Europäische Union verlässt, müssen viele Unternehmen wie wir, die ihre britischen Lizenzen als Heimatstandort für Europa genutzt haben, nun unsere Kunden auf eine aktive Lizenz innerhalb der EU umstellen. Zum Großteil handelt es sich um Formalitäten, die hinter den Kulissen abgewickelt werden, damit wir Ihnen weiterhin den besten Service bieten können.

Was wird mit meinem Konto geschehen, wenn es migriert wird?

Ihr Konto ist nicht mehr mit unserer britischen Niederlassung verbunden, sondern wird nun ein Bestandteil unserer litauischen Geldtransferlizenz sein. Was die Art und Weise betrifft, wie Sie Ihr Konto mit der Ria Money Transfer-App oder -Website verwenden, werden Sie keinen Unterschied feststellen. Ihre Informationen und Ihr Geld werden auf die gleiche, sichere Weise geschützt.  Allerdings müssen wir Ihre persönlichen Daten übertragen. Es wird weitere Mitteilungen zu diesem Thema geben.

Warum kann ich nicht länger Überweisungen mit meinem Führerschein senden?

Die lokalen litauischen Vorschriften schreiben vor, dass alle Kunden für finanzielle Transaktionen einen Reisepass, eine Aufenthaltsgenehmigung oder einen nationalen Personalausweis verwenden müssen. Das Hochladen einer neuen ID mit OnFido-Identitätsprüfung sollte allerdings nur wenige Minuten dauern.

Ich habe wie angefordert eine neue gültige ID in OnFido hochgeladen, aber ich habe keine Informationen über den Status meiner erneuten Verifizierung erhalten. Wo liegt das Problem?

Abhängig von der Fotoqualität und anderen Faktoren dauert es manchmal etwas länger, die Identität der Kunden zu überprüfen. Wenn Sie bei diesem Prozess auf Probleme stoßen, hilft Ihnen unser Team gerne weiter.

Wird es neue Geschäftsbedingungen geben?

Ja, aber die Änderungen sind sehr geringfügig. Um unsere Dienste weiterhin nutzen zu können, müssen Sie sowohl den aktualisierten Geschäftsbedingungen als auch den Datenschutzbestimmungen zustimmen. Sie werden aufgefordert, diesen zuzustimmen, wenn Sie die App öffnen.

Werden meine Kontodaten den litauischen Behörden mitgeteilt?

Wir werden nur die Daten weitergeben, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit unserem Kundenservice-Team in Verbindung zu setzen. Wir wissen es zu schätzen, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns bei der Migration Ihres Kontos zu helfen, und danken Ihnen für Ihr fortgesetztes Vertrauen in Ria. 

Ria Financial Services. © 2024 Continental Exchange Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.