Warnung vor Verbraucherbetrug

Machen Sie keine Überweisung:

  • an Fremde – überweisen Sie nur an Menschen, die Sie persönlich kennen!
  • um Online-Käufe zu bezahlen
  • an Personen, die vorgeben, mit Ihnen verwandt zu sein und sich in einer Krise oder ein einer Notsituation zu befinden, wenn Sie selbst dies nicht nachprüfen können
  • für eine Anzahlung oder eine Zahlung für ein Mietobjekt
  • für Anti-Viren-Schutz
  • für einen Testkaufauftrag
  • um eine Miete zu bezahlen
  • für eine Gebühr eines Kreditkartendarlehens
  • um einen Lotteriegewinn zu beanspruchen
  • um eine Einwanderungsangelegenheit zu klären

✓ Geben Sie die Transaktionsreferenznummer oder Empfängerdaten niemals an eine andere Person als die oder den vorgesehene(n) Empfänger(in) weiter!

✓ Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Sie Opfer eines Betrugs geworden sind, FÜHREN SIE DIESE ÜBERWEISUNG NICHT Fort und kontaktieren Sie sofort die Betrugsabteilung von Ria. Rufen Sie die Nummer + 49 30 221 521 950 an oder schicken Sie eine E-Mail an Antifraude@riafinancial.com.

✓ Bitte denken Sie daran, dass der/die Empfänger(in) Ihr Geld schnell erhält, sobald Sie es überwiesen. Wenn Ihr Geld einmal ausgezahlt wurde, kann Ria Ihnen möglicherweise keine Rückerstattung mehr anbieten, selbst wenn Sie Opfer eines Betrugs geworden sind.

RIA Lithuania UAB. © 2024 Continental Exchange Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.